Düstermoor – Guide

Zauberer ab Level 100 haben den Zutritt zum Schloss Düstermoors.
Ihr sucht eine Herausforderung? Hier seid ihr genau richtig!
Bringt eure stärksten Zauberer mir und bewältigt diese Aufgabe.
Der Dungeon hat mehrere Ebenen und zum Glück muss man nicht alle in einem Zug machen.
Es gibt 3 Siegelzeichen, welche euch zu den verschiedenen Ebenen teleportieren können:
Schloss Düstermoor, Obergeschoss und Friedhof.
Seid gewarnt, hier schummelt so gut wie jeder.
Auch die neuen Schattenzauber werden hier angesetzt, zum Nachteil von den tapferen Zauberern.

Wie alles beginnt…

Dworgyn wird euch zu sich rufen und hat spannende Nachrichten für euch.
Er schickt euch weiter zu Mortis, welcher keine gute Neugikeiten für euch hat und eine Nachricht von Malistaire, dem Todtrotzer überbringt.
Er will sich mit euch nochmals anlegen, jedoch stärker als zuvor..
Nach weiteren Gesprächen mit Cyrus Drake erfahrt ihr, wie ihr Zugang nach Darkmoor erhaltet und sprecht die magische Formel:
Denn die Toten reiten schnell

Erste Vorbereitungen

-Tränke machen euch den Weg leichter!
-Über die Dungeon-Zurück-Funktion spart man sich Laufwege.
-Eure Rüstung spielt ein große Rolle, Rüstungen mit viel Resistenz erweisen sich als vorteilhaft.
-Genaues Einplanen der Handlungen kann sich am Ende als hilfreich erweisen.
-Ein größeres Team erleichtert diesen Dungeon; solo wird sich als schwer darstellen.

‚Le Chateau de Darkmoor‘ (1. Abteil – ‚Schloss Düstermoor‘)

Die erste Quest ‚Le Chateau de Darkmoor‘ lässt euch in die erste Ebene Darkmoors gehen.
Ihr habt den Auftrag das Geheimnis des Observatoriums herauszufinden.
‚Howling Chaney‘

Er hat den Auftrag von Schannt von Schannt, einem Handlanger Malistaires, uns zu vernichten.

Rank 13 Leben: 28.050 Leben
+3 Balance-Gehilfen (jeweils 7.015 Leben)
+25% Rüstungs-Durchstechen
Feuer-Boost

Jede zweite Runde gibt er sich ein +12% Lebensspeer.
Jede dritte Runde gibt er einem zufälligen Zauberer eine Dreier-Lebensfalle
Wer sich heilt bekommt einen Gartenzwerg ab (gilt auch bei Pet-Heilungen und Stab-Heilungen)
Strategie:
Alles was von sich aus heilt sollte entfernt werden!
Am Ende des Kampfes befinden sich Lebenskugeln, macht euch keine Sorgen um euer Leben nach dem Kampf.
Der Gegner ist immun gegen Betäubungen, jedoch kann man die Gehilfen betäuben.
Bereitet einzelne Angriffe vor und versucht negative Talismane aufzuheben.
Falls Talismane nicht aufgehoben werden sollen empfiehlt sich auch eine weitere Klinge.
Es ist sehr wahrscheinlich, dass man mehrmals angegriffen wird, bevor man selbst bereit ist, seinen Angriff durchzuführen.
‚Ritter von Schwarzwasser‘

Einst war er ein Paladin der Lichte, jetzt schlägt sein Herz für die dunkle Seite.
Ihm wurde die Liebe an der edlen Dame Tatyana versprochen, dies war jedoch nur eine Lüge.
Schannt von Schannt half ihm auf und nun dient er der Dunkelheit.

Rank 14 Sterne: 29.120
+ 3 Gehilfen (7.145 – 7.415 Leben)
+25% Rüstungs-Durchstechen
Eis/Feuer/Mythos-Boost

Sir Blackwater hat Cheats welche im 5-Runden-Zyklus arbeiten.
Der Zyklus wird sich zwischen Tod, Leben und Sturm bewegen.
Am Ende der ersten bis zur vierten Runde des Todes-Zyklus beschwört er ein Opfern auf sich, welches ihm 225 Schaden gibt und 750 Leben wiederherstellt.
Am Anfang der fünften Runde des Todes-Zyklus wird der Kampf unterbrochen und es wird die Global-Aura Zeit der Abrechnung beschworen; dazu kommt eine Virulenz-Aura zu Sir Blackwater, eine +45% Todesklinge und der neue Zauber ‚Call of Khrulhu‘.
Der Todes-Zyklus wird damit beendet und der Lebens-Zyklus beginnt.
Am Ende der ersten bis zur vierten Runde des Lebens-Zyklus beschwört er eine Geisterrüstung auf sich selbst.
Am Anfang der fünften Runde des Lebens-Zyklus wird der Kampf unterbrochen und er beschwört Zuflucht, Kreislauf des Lebens, eine +40 Version von Leuchtturm und Wiedergeburt.
Mit dieser Runde endet der Lebens-Zyklus und der Sturm-Zyklus beginnt.
Am Ende jeder Runde des Zyklus wird Sir Blackwater eine Heilende Strömung auf sich selbst beschwören.
Am Anfang der fünften Runde wird er Astraphobia, Galvanisches Feld, +35 Version der Sturmklinge und den neuen Zauber ‚Glowbug Squall‘ beschwören.
Diese Runde beendet den Zyklus und er startet wieder von vorne.

Tipps:
-Hohe Resi gegen Tod und Storm
-Heilungs-Pet sollte nicht fehlen
-einen ‚Tank‘-Zauberer alleine in die erste Runde zu schicken kann helfen
-Sturm braucht ein Massenprisma
-Heilung im Allgemeinen
-Teamarbeit
-Talsimane aufheben zur richtigen Zeit

‚Walpurgisnacht‘ (2. Abteil ‚Obergeschoss‘)

Erschöpft von der ersten Teilquest geht es weiter zur Walpurgisnacht.
‚Akhtang Wurmstich‘
Rank 14 Feuer
+3 Gehilfen (5.775 Leben)
+40% Rüstungs-Durchstechen
Eis-Boost

Dieser Gegner ist im Vergleich zu anderen recht übersichtlich:
Wenn eine Klinge gegeben wird, wird diese durch den Gegner entfernt von dem Zauberer, welcher die Klinge bekommen hat.
‚Spirit of Darkmoor‘

Rank 14 Sonne
+3 Gehilfen (7.830 Leben)
+40% Rüstungs-Durchstechen
Eis-, Sturm-, Tod-Boost

Sie besitzt ein Meisteramulett für Feuer; Mythos und Leben!
Wenn man eine Falle auf den Gegner beschwört, greift sie den Zaubernden mit einem ‚Boreas Ifrit‘ an.
Nach jeder fünften Runde zaubert der Gegner ein Durchdringen auf einen zufälligen Zauberer.
Wenn Klingen beschwören werden, greift der Gegner mit einem Feuer-Skelettdrachen an – dies gilt auch für Klingen, gezaubert von einem Pet.
Wenn Gehilfen getötet werden, beschwört der Gegner einen Lebens-Leviathan auf den Angreifenden, welcher 777 Heilung auf alle Gegner gibt – Schaden Über Zeit vom Rächenden Fossil oder der Sonnenschlange lösen den Cheat nicht aus!
Die Heilung des Leviathans bringt alle Gehilfen wieder zurück ins Leben!

Mythos-Zyklus:
Am Anfang der fünften Runde beschwört der Gegner Heldensaga, +40% Mythosklinge, +12% Mythosspeer und Mystischer Koloss. Dies wiederholt ich jede fünfzehnte Runde.
Am Ende jeder Runde dieses Zyklus, beschört der Gegner ein Regenerieren auf sich selbst.

Lebens-Zyklus:
Am Anfang der zehnten Runde beschwört der Gegner Namaste, +40% Lebensklinge, +12% Lebensspeer und Nimmersatt-Raupe auf den gefährlichsten Zauberer. Dies wiederholt sich jede fünfzehnte Runde.
Am Ende jeder Runde dieses Zyklus zaubert der Gegner ein Lebensfeuer auf einen zufälligen Zauberer.

Feuer-Zyklus:
Am Anfang der fünfzehnten Runde beschwört der Gegner Verbrennung, +40% Feuerklinge, +12% Feuerspeer und Feuer von Oben. Dies wiederholt sich jede fünfzehnte Runde.
Am Ende jeder Runde dieses Zyklus zaubert der Gegner ein Durchdringen auf einen zufälligen Zauberer.

Schannt von Schannt

Rank 14 Tod
+3 Gehilfen (7.145-7.830)
+40% Rüstungs-Durchstechen
Feuer-, Eis-, Sturm-Boost

Wenn eine universelle Falle (z.B. Täuschen, Zauberbann) auf Schannt von Shanve gezaubert wird, beschwört er einen +35% Version von Dunkler Pakt.
Wenn irgendein Spieler einen Heilungs-Zauber beschwört der Gegner eine verzauberte Version von Vampir, welcher 1050 Entzugszauber auf den Zaubernden hinterlässt.

Todes-Zyklus:
In der zweiten Runde nach Anfang des gesamten Kampfes zaubert der Gegner einen Vampir auf einen zufälligen Zauberer.
Am Anfang der dritten Runde beschwört der Gegner Katzensteins Monster auf einen zufälligen Zauberer.
Jede aufeinanderfolgende Runde beschwört er Monstermatscher, welches den Zauberer betört.
Der Zyklus kann zurückgesetzt werden, durch einen Attacke auf Schannt von Schannt.
Stehlen von Heilungszaubern (z.B. Ghul, Herr der Nacht) setzen den Zyklus nicht zurück.
Schaden über Zeit Zauber (z.B. Feuerkobold) setzen den Zyklus ebenfalls nicht zurück.

‚House of Mystery and Suspense‘ (3. Abteil Friedhof)

Der finale Teildungeon ist endlich da – wer es bis hierhin ohne Probleme geschafft hat kann stolz auf sich sein.
‚Yevgeny Nachtschleicher‘

Rank 15 Mond
+3 Eis-Gehilfen (8.615)
+55% Rüstungs-Durchstechen
Feuer-, Sturm-, Leben-Boost
Der Gegner hat ein Meisteramulett für Eis, Mythos und Tod!
Wenn ein positiver Talisman gezaubert wird, betäubt der Gegner den Zaubernden – Globale-Zauber wie Dunkelwind aktivieren diesen Cheat.
Wenn ein Schild gezaubert wird, zaubert der Gegner ein Durchdringen auf den Zaubernden.
Wenn ein positives Schild auf einen Zauberer gezaubert wird, wird dieses gestohlen.
Wenn ein negativer Talisman gezaubert wird, zaubert der Gegner Schlechtes Juju auf den Zaubernden.
Am Ende der dritten Runde und jeder neunten Runde danach, verwandelt sich der Gegner in ‚Howling Chaney‘, welcher 800 Lebensschaden macht.
Am Ende der sechsten Runde und jeder neunten Runde danach, verwandelt sich der Gegner in ‚Draconian‘, welcher 1000 Feuerschaden macht.
Am Ende der neunten Runde und jeder neunten Runde danach, verwandelt er sich in ‚Sir Blackwater‘, welcher 1200 Mondschaden macht.
Eis-Zyklus:
Am Anfang jeder Runde dieses Zyklus zaubert der Gegner eine Frostrüstung auf sich oder seine Gehilfen.
Am Anfang der fünften Runde dieses Zyklus, zaubert der Gegner Senkböe, +35% Eisfalle auf alle Gegner, +45% Eisklinge und Scheußlicher Weber.
Dies wiederholt sich jede fünfzehnte Runde danach.
Mythos-Zyklus:
Am Anfang jeder Runde dieses Zyklus zaubert der Gegner ein Gehilfen Stärken auf sich selbst oder einen Gehilfen.
Am Anfang der fünften Runde dieses Zyklus zaubert der Gegner Heldensaga, +35% Mythosfalle auf alle Gegner, +45% Mythosklinge und Mystischer Koloss.
Dies wiederholt sich jede fünfzehnte Runde danach.
Todes-Zyklus:
Am Anfang jeder Runde dieses Zyklus zaubert der Gegner ein Täuschen auf einen zufälligen Zauberer.
Am Anfang der fünften Runde dieses Zyklus zaubert der Gegner Zeit der Abrechnung, +45% Todesklinge, +35% Todesfalle auf alle Gegner und Khrulhus Ruf.
Dies wiederholt sich jede fünfzehnte Runde danach.
Schannt von Schannt (Sturm)

Rank 15 Sturm
+3 Gehilfen (7.145-7.330)
+60% Rüstungs-Durchstechen
Mythos-, Eis-, Feuer-Boost
Dieser Gegner besitzt ein Meisteramulett des Todes!
Todes-Zyklus:
Am Anfang der zweiten Runde nach Beginn des Kampfes zaubert der Gegner einen Vampir auf einen zufälligen Zauberer.
Am Anfang der dritten Runde zaubert der Gegner Katzensteins Monster auf einen zufälligen Zauberer.
Am Anfang der vierten Runde und jeder nachfolgenden Runde zaubert der Gegner ‚Monster Mash’auf einen zufälligen Zauberer, welches den Zauberer betört.
Der Cheat-Zyklus kann zurückgesetzt werden wenn man den Gegner attackiert.
Entzugszauber setzen den Zyklu nicht zurück.
Supernova und Manabrand setzen den Zyklus nicht zurück.
Schaden von Schaden über Zeit setzt den Zyklus ebenfalls nicht zurück.
Zauberer, welche betört sind, lösen den Cheat nicht aus.
Wenn ein positiver Talisman gezaubert wurde, zaubert der Gegner Superladung auf sich selbst.
Universelle Fallen wie Täuschen oder Zauberbann bringen Schannt dazu Dunkler Pakt auf sich selbst zu zaubern.
Wenn Schwäche auf Schannt gezaubert ist, zaubert der Gegner Opfern auf sich.
Zauber wie Ifrit und Scheußlicher Weber lösen den Cheat aus.
Pet-Zauber lösen den Cheat aus.
Wenn Schannt angegriffen wird und Schaden erleidet, zaubert er eine Heilende Strömung auf sich selbst – dies gilt auch für Schaden über Zeit, jedoch nicht für Supernova.
Wenn ein Zauberer einen Heilungs-Zauber zaubert, zaubert der Gegner einen Vampir auf den Zaubernden.
Pet-Zauber aktivieren diesen Cheat.
Betörte Spieler dürfen heilen.
Sturm-Zyklus:
In der ersten Runde gibt der Gegner sich eine Sturmklinge.
In der zweiten Runde gibt der Gegner sich ein Sturmspeer.
In der dritten Runde zaubert der Gegner Galvanisches Feld.
In der vierten Runde greift der Gegner mit seiner natürlichen Attacke einen zufälligen Zauberer an.
Der Zyklus setzt sich nach der vierten Runde zurück.

Malistaire

Malistaire erscheint 2x! – in der ersten Version mit 50.000 Leben, in der zweiten mit 99.999 Leben!
Malistaire der Todtrotzer (50.000 Leben)
Rank 16 Schatten
Gehilfen N/A (zufällig 3 Drakonier mit 10,065 Leben)
+60% Rüstungs-Durchstechen

Am Anfang der ersten Runde beschwört Malistaire ein Sticheln auf den ersten Zauberer.
Jede vier Runden (startend bei Runde 5) werden alle Talismane und Schilder, negativ und positiv, von allen Zauberern entfernt.
Wenn ein Zauberer mit Ermächtigen ausgerüstet ist, erhält dieser 1 Pip.
Jede 5 Runden startet Malistaire einen Zyklus für 3 Runden, mit einem Zauber am Ende jeder Runde.
Malistaire sagt ‚Fear the Power of Dragonspyre‘ und zaubert ein ‚Black Dragon Shift‘, welcher einen Zauberer angreift und 535 Mondschaden macht + deren Aura zerstört, wenn eine vorhanden ist.
Malistaire sagt ‚A gift from Tartarus“ und zaubert einen Tödlichen Minotaurus.
Malistaire sagt ‚My curse upon you!‘ und beschwört seine Aura, welche ihm +50% Todesschaden und +20% PowerPipChance gibt.
Wenn ein Zauberer Malistaire angreift zaubert dieser einen -55% Schwarzen Mantel auf den Zauberer – Zauber eines Pets aktivieren diese Cheat ebenfalls.
Wenn ein Zauberer einen positiven, universellen Talisman beschwört, werden diese durch Talisman stehlen entfernt.
Talismane von Pets aktivieren diesen Cheat.
Wenn z.B. Klingensturm gezaubert wird, ist nur der Zaubernde betroffen.
Wenn ein Zauberer ein positives, universelles Schild beschwört, wird dieses ebenfalls entfernt.
Auch hier zhlen die Zauber eines Pets.
Legionsschild betrifft in diesem Fall wieder nur den Zaubernden.
Das -75% Schild des Scheußlichen Webers aktiviert den Cheat nicht.
Wenn ein negativer Talisman auf Malistaire gezaubert wird, entfernt er dieses von sich selbst.
Negative Talismane, welche auf alle Gegner gehen, aktivieren diesen Cheat nicht.
Talismane von Pets aktivieren den Cheat.
Talismane von Zaubern wie Ifrit lösen den Cheat aus.
Sperre des Elementes – der Gegner entfernt nur ‚Sturm‘, bei Geist nur ‚Mythos‘.
Wenn Schwäche auf Malistaire gezaubert wird, zaubert er Ermächtigen auf sich.
Wenn eine unvierselle Falle auf Malistaire gezaubert ist entfernt er diese.
Auch die Fallen von Pets werden entfernt.
Habt ihr diese Gegner besiegt, taucht er nochmal mit 99.999 Leben auf:
Malistaire (99.999 Leben)

Rank 16 Schatten
+65% Rüstungs-Durchstechen
Zufällig während des Kampfes zaubert sein Skelettdrache eine +100% Falle auf ihn.
Schatten-Zyklus:
Am Ende jeder Runde dieses Zyklus zaubert Malistaire einen Schattenzauber.
Am Ende der ersten Runde zaubert Malistaire eine Schattenklinge auf sich selbst.
Am Ende der zweiten Runde zauber Malistaire einen Schattenspeer auf sich selbst.
Am Ende der dritten Runde zaubert Malistaire eine ‚auf alle Gegner‘-Version der Schattenfalle.
Am Ende der vierten Runde zaubert Malistaire ‚Shadow Steal‘, welcher 1.596 Schatten-Schaden und 100% des Schadens in Heilung überträgt.
Der Zyklus wiederholt sich nach der letzten Handlung.
Alle Cheats vom Malistaire (50.000 Leben) hat auch der Malistaire (99.999 Leben).
Nun könnt ihr stolz eure Quest bei Dworgyn abgeben und euch über ein neues Abzeichen freuen!
Bei Fehlern in der Guide bitten wir euch ein Kommentar zu hinterlassen.

0 Responses to Düstermoor – Guide

  1. Anonym sagt:

    Wenn Malistaire nur noch 15000 punkte hat spielt man dämmer düster als goldkarte dann kommt er mit 25000 punkten als schattenmagier wieder in der zweiten runde wo man ihn besiegt.

  2. Lunaran sagt:

    Vielen Dank, Anonym!
    Wir sind derzeit dabei, diesen Guide komplett zu überarbeiten,
    dein Tipp wird dabei auf jeden Fall mit eingearbeitet.

  3. Anonym sagt:

    Im deutschen Wizard wurde es gefixt, dass Malistaire in der ersten Phase 30'000 Leben hat statt 50'000. Und in der zweiten Phase hat Malistaire nur noch 60'000 statt 99'000

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.